Menü
Oberschule Sohland

Impressionen vom Festumzug "800 Jahre Sohland"

Informationen zum 9 Euro Tickets

Alle Schüler, die ein Bildungsticket haben oder einen anderen Abo-Vertrag müssen nichts tun, sondern erhalten automatisch alle Möglichkeiten, die das 9 Euro Ticket bietet.
Das Ticket wird automatisch umgewandelt und ist bundesweit nutzbar.
Die Eigenanteile werden für die Monate Juni und Juli angepasst und die Differenz in Höhe von 6,00 € wird im Herbst durch den Landkreis zurückgezahlt.

Vorankündigung - Manege frei in der Gerhart-Hauptmann-Schule

Vom 04.07.2022 bis 08.07.2022 findet an der Gerhart-Hauptmann-Schule ein besonderes Projekt statt, auf welches wir schon jetzt aufmerksam machen möchten.

Unsere Schülerinnen und Schüler werden zu Zirkusstars. Der TOUSSINI-circus mobile, ein deutschlandweit arbeitender Projektzirkus, wird eine Woche lang bei uns zu Gast sein und mit den Schülern ein bunt gemischtes Programm vorbereiten. Fünf Tage lang übernehmen professionelle Artisten und ausgebildete Zirkuspädagogen das Ruder im Schulhaus und der Turnhalle.

Am Freitag, den 08.07.2022 laden wir dann um 14:00 Uhr und um 16:00 Uhr alle Interessierten zu zwei Vorstellungen in die Oberlandsporthalle Sohland ein. 

Wenn wir Sie neugierig gemacht haben, dann am besten gleich den Termin im Kalender eintragen. Unsere Schüler würden sich freuen, ihr Talent vor großem Publikum zu präsentieren.

Im Anschluss wird es einen Flohmarkt geben, bei dem Requisiten und allerlei Zirkusutensilien erworben werden können. Der Eintritt zu beiden Vorstellungen ist frei.

Pubertät trifft Sucht

Pubertät ist oft eine Zeit des Ausprobierens, Grenzen werden ausgelotet und manchmal überschritten.
In dieser oft heiklen Übergangsphase von Kindheit ins Erwachsenalter, sind Jugendliche oft anfällig für ein breites Spektrum an Versuchungen. Das Ausprobieren von Suchtmitteln lässt bei Eltern viele Fragen und Unsicherheiten entstehen.
Welche Suchtmittel gibt es? Wie kann ich Suchtmittelkonsum erkennen? Wie spreche ich einen vermuteten Konsum bei meinem Kind an? Wie kann ich mein Kind vor Drogen schützen?

Wir möchten alle Eltern der Klassenstufen 6 und 7 gern zu einem offenen Informationselternabend einladen.

Termin: 19.Mai 2022

Beginn: 18:30 Uhr im Speisesaal


Sie erhalten von der Fachstelle Suchtprävention der AWO Bautzen Informationen zu Suchtmitteln, Suchtmittelkonsum, Entstehung von Sucht und Präventionsmaßnahmen.
Wir freuen uns auf ihre Teilnahme,

Schulsozialarbeit und Schulleitung der Gerhart- Hauptmann- Schule

Fahrplanänderungen ab 2.Mai 2022

Sehr geehrte Eltern und liebe Schüler,

hiemit möchten wir Sie/Euch über weitere Fahrplanänderungen informieren. 
Diese treten in der nächsten Woche, am 02. Mai 2022 in Kraft.

Hier die betroffenen Fahrpläne:

722

725

511

Projekt 800 Bäume für Sohland


Artikel SZ- Online vom 13.04.2022

 

Premiere

"Gemeinsam Einsam“, so nannten die Schüler, unserer GHS, ihren eigenen Film. Ja, ihren EIGENEN! Ermöglicht hat das Ganze Robert Heber, er war die fachliche Begleitung und Sandra Schwarze, unsere Schulsozialarbeiterin, als pädagogische Begleitung. Sie unterstützten Fabienne Hörhold, Katja Schüler, Nadine Lehmann, Alya Spottke, Leon Thoms (ehemals 10. Klasse), Sarah Goldberg, Bruno Heine, Lea Otto, Anne Richter (jetzige 10. Klasse), Jocelyn Emmrich, Eleonore Sebel (8. Klasse) und Mary Langer (7. Klasse) beim Ideen sammeln, Drehbuch und Texte schreiben, filmen bis hin zum endgültigen Schnitt.Am 26.03.2022 war  es dann endlich so weit. Eltern, Lehrer, Schüler,… wurden eingeladen, um sich diesen besonderen Kurzfilm im Filmpalast Bautzen anzusehen. Fragen wurden gefragt J und äußerst positives Feedback ausgesprochen.Aber worum geht es denn nun eigentlich?Die Sohlander Film-AG will ein Zeichen für Vielfalt und Toleranz setzen und Zuschauer dazu anregen, darüber ins Gespräch zu kommen. Dieser Film zeigt, dass man sich auch alleine fühlen kann, obwohl man nicht alleine ist, und sich mit Menschen umgibt, die einen aber nicht verstehen und respektieren. Außerdem soll er Mut machen, sich selbst einfach zu akzeptieren und zu zeigen, wie man ist, auch wenn man sich „anders“ fühlt.
Umgesetzt hat die AG das Thema mit einem Mädchen, Vicky, die sich gerade fragt was mit ihr los ist. Eigentlich ist alles wie immer, aber eine Sache zerbricht ihr einfach den Kopf. Plötzlich denkt sie nur noch an ihre beste Freundin Sarah und möchte am besten immer in ihrer Nähe sein. Ist das nur eine Phase oder geht das wieder vorbei? Mit ihrer Mutter kann sie darüber nicht reden, die hat irgendwie nie Zeit für sie und als wäre das Ganze nicht schon kompliziert genug, erfährt Vicky dann auch noch, dass Sarah ihr, ihren Freund verheimlicht hatte…
Die Idee, einen eigenen Kurzfilm zu drehen, kam im September 2020. Ob da schon alle an die herausfordernden Aufgaben gedacht haben? Aber eins kann ich persönlich sagen: 1,5 Jahre für so ein, ich möchte meinen, Meisterstück, ist großartig!
Ich denke, ich spreche im Namen aller: Danke, für eure Mühe! Trotz der zu dem Zeitpunkt bestehenden Einschränkungen, wie Lockdown, Schulschließung, Prüfungen, ist euch dieses Werk echt gelungen.
Gern könnt ihr euch den Film jetzt auch auf dem Wichtel Channel ansehen!

Text: Kim Kl.10
Bild: Sandra Schulsozialarbeit

Film ansehen

Wir pflanzen 800 Bäume anlässlich der 800-Jahrfeier der Gemeinde Sohland

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler,

am Mittwoch, den 13.04.2022 ist es soweit, unsere Baumpflanzaktion startet.
Wir suchen deshalb 50-60 freiwillige Schüler der Klassenstufe 7 und 8, die uns an diesem Tag fleißig beim Pflanzen helfen. Unterstützung werden auch unser Bürgermeister, Herr Israel, Herr Berge, Geschäftsführer der Firma Walterscheid, unser Revierförster, Herr Schaller, Mitarbeiter des Bauhofes Sohland sowie Herr Schirner als Initiator der Aktion, leisten.

 Folgender Ablauf ist geplant:

  • Aktionsort ist der Wald an „Leuners Steinbruch“ in Wehrsdorf.
  • Die Schüler können entweder direkt dorthin kommen oder mit den Buslinien bis Eltwerk fahren. Am Eltwerk werden die Schüler von einer Begleitperson in Empfang genommen, die mit ihnen zum Einsatzort läuft (ca. 2km).
  •  Arbeitsbeginn soll ca. 08:15 Uhr sein.
  • Wichtig sind wetterfeste Kleidung, die auch schmutzig werden darf und feste Schuhe.
  • Für einen Mittagsimbiss (Bratwurst vom Grill) und Getränke ist Dank mehrerer Sponsoren gesorgt. 
  • Benötigt werden viele Spaten. Diese können gern am Vortag (Dienstag) in der Schule deponiert werden und werden dann vom Bauhof zum Wald gebracht. Bitte beschriften, damit jeder seinen eigenen Spaten zurückbekommt.
  • Das Ende ist für ca. 13:30 Uhr geplant. (Abholzeit)
  • Buskinder werden wieder zur Haltestelle Eltwerk begleitet.

Wir freuen uns natürlich auch über die Verstärkung durch Eltern oder Großeltern, falls es Ihre Zeit erlaubt.

Im Namen aller Beteiligten sagen wir „DANKESCHÖN“

Schulleitung der GHS

 

Anmeldung ukrainischer Kinder und Jugendlicher an sächsischen Schulen

Für die Anmeldung ukrainischer Kinder und Jugendlicher an sächsischen Schulen wurde seitens des Landesamtes für Schule und Bildung ein Onlineanmeldeportal eingerichtet. Das Portal wird ab dem 25.03.2022, um 8:00 Uhr, unter folgendem Link zu erreichen sein: https://www.schulportal.sachsen.de/ukraine.

SchulKitaCoVO ab 07.03.2022

Ab dem 7.März gelten folgende Regelungen:

- Das Testregime wird verändert. Die anlasslose Testung aller Schülerinnen und Schüler mittels Selbsttest wird auf zweimal wöchentlich (Montag und Donnerstag) reduziert. Für Geimpfte und Genesene wird die regelmäßige Testung empfohlen.

- Bei positivem Corona-Testergebnis einer Schülerin oder eines Schülers  besteht eine fünftägige tägliche Testpflicht für die betreffende Klasse. Dies gilt auch für Geimpfte und Genesene. 

- Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung am Sitzplatz entfällt im Unterricht, das freiwillige Tragen ist nicht untersagt. 

- Die übrigen bekannten Schutz- und Hygieneregelungen – insbesondere die Zutrittsbeschränkung und die Pflicht zum Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung im Schulgebäude – sind weiterhin zu beachten. Dazu zählt:
Begleitende Personen müssen beim Bringen oder Abholen von Schülerinnen und Schülern bzw. von Kindern in geschlossenen Räumen eine FFP2-Maske tragen. Bei Elterngesprächen oder Elternabenden kann stattdessen eine medizinische Maske getragen werden.



Winterferien!!

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler,

das erste Halbjahr ist geschafft und am Montag starten die wohlverdienten Ferien. Wir wünschen allen gute Erholung und hoffen, dass wir uns am 28. Februar gesund wiedersehen.

Mit dem Beginn des 2. Halbjahres gilt ein neuer Stundenplan, dieser ist ab dem 22.02.2022  auf der Homepage unter Wochenplan und in der App veröffentlicht.

Schüler, die am Freitag, den 11.02.2022 gefehlt haben, können ihr Zeugnis am Montag, den 14.02.2022 abholen. Das Sekretariat ist von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr besetzt.

Anmeldung neue Klasse 5 an der Gerhart-Hauptmann-Schule Sohland (Oberschule) für das Schuljahr 2022/23

Sehr geehrte Eltern,

der Anmeldezeitraum beginnt am Tag der Übergabe der Bildungsempfehlungen und endet am 04.03.2022.

Wir freuen uns zu folgenden Zeiten auf Ihren Besuch:

Montag, den 14.02.2022

 09:00 – 12:00 Uhr

 

Dienstag, den 15.02.2022

 

13:00 - 17:00 Uhr

Montag, den 28.02.2022

 07:30 – 12:00 Uhr

 

Dienstag, den 01.03.2022

 07:30 – 12:00 Uhr

13:00 – 17:00 Uhr

Mittwoch, den 02.03.2022

 07:30 – 12:00 Uhr

 

Donnerstag, den 03.03.2022

 07:30 – 12:00 Uhr

13:00 – 17:00 Uhr

Freitag, den 04.03.2022

 07:30 – 12:00 Uhr

 

Gewünschte Anmeldungen außerhalb dieser Zeiten vereinbaren Sie gerne telefonisch unter 035936-32205.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

-Formular „Anmeldung an einer Oberschule“
-Das Original der Bildungsempfehlung
-Das Original der Geburtsurkunde
-Halbjahresinformation vom 11.02.2022
-Bescheid zum festgestellten sonderpädagogischen Förderbedarf
-Nachweis bei alleinigem Sorgerecht
-Nachweis Masernschutz

Für das Betreten der Schule gilt die 3G-Regel und das Tragen einer FFP2-Maske.

Katrin Heidrich
(Schulleiterin)

Die virtuelle Messe "Plan4you" findet vom 17.01. bis 13.02.2022 rund um die Uhr online statt.

Unternehmen präsentieren ihre Praktikums- und Ausbildungsangebote sowie Studiengänge und stellen sich in  interessante Live-Vorträge vor.

SCHAU REIN!

SCHAU REIN! - Woche der offenen Unternehmen Sachsen

14. bis 19. März 2022

 Auf www.schau-rein-sachsen.de könnt ihr Angebote buchen, nachdem ihr euch mit eurer E-Mail-Adresse registriert habt. Mit der SCHAU-REIN!-Fahrkarte fahrt ihr kostenlos zu den Veranstaltungen in ganz Sachsen. Wenn ihr Fragen habt, wendet euch an eure Lehrkräfte, die Berufsberater- *innen, die Praxisberater*innen eurer Schule, oder an die Agentur für Arbeit. SCHAU REIN! läuft in ganz Sachsen, eure Lehrkräfte und die Berufsberater*innen sind informiert und helfen euch gern weiter. 

Unterstützung und Anmeldung auch bei Frau Domschke möglich!

Fahrplanänderungen,-verbesserungen ab Montag, den 31.01.2022

Änderungen Linie 736

Ab Montag, den 31.01.2022 ändert sich der Fahrplan für die Linie 736, dieser enthält Verbesserungen in der Rückfahrt zwischen Sohland und Neukirch.

Linie 736

Informationen zum neuen Busfahrplan

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die berechtigte Kritik und Forderung nach Nachbesserung des neuen Liniennetzes, trägt erste Erfolge. 

Laut Straßenverkehrsamt werden die Pläne zum Start des 2. Schulhalbjahres überarbeitet. Kurzfristig zum 10. Januar 2022 bereits eine erste Änderung: für Schüler aus Steinigtwolmsdorf und Ringenhain sowie einem Teil aus Neukirch konnte eine Verbindung zur ersten Stunde hergestellt werden.
Die Ankunft der Linie 736 ist allerdings erst um 07:14 Uhr an der Schule in Sohland und damit sehr spät. An einer Lösung, für eine pünktlichere Ankunft der Schüler, wird gearbeitet.
Bitte beachten, dass die Linie 722 ab dem 10.01.2022 auf der Fahrt 1 bereits 5 Minuten früher verkehrt. In Wehrsdorf geht diese dann direkt auf die Linie 736 über, welche Sohland Schule bedient. Es ist kein Umstieg erforderlich.
Anbei erhalten Sie die Fahrpläne zur Kenntnis:

722

736
 
Über weitere Veränderungen informieren wir Sie/Euch rechtzeitig.
 
 

800 Bäume zum 800. Geburtstag unserer Gemeinde

Die Vorbereitungen zum Jubiläum der Gemeinde laufen auf Hochtouren und auch der Schulförderverein der Gerhart-Hauptmann-Schule hat sich etwas Großartiges einfallen lassen.
Herr Schirner als führendes Mitglied des Vereins trat mit der Idee an unsere Schule heran, im Frühjahr eine Pflanzaktion von 800 Bäumen auf gemeindlichen Flächen zu starten.
Dabei werden Schülerinnen und Schüler unserer Oberschule mit Unterstützung von fachkundigem Personal ihren Beitrag zum Schutz und der Erhaltung unserer Wälder leisten. Als Anerkennung erhält jede teilnehmende Klasse einen Obolus in die Klassenkasse.
Finanziert werden die Bäume von Spendengeldern. Bereits zum jetzigen Zeitpunkt sind großzügige Spenden eingegangen. Ich möchte an dieser Stelle schon DANKE sagen der Firma Walterscheid Getriebe GmbH, die uns in der Vergangenheit wiederholt unterstützte sowie Herrn Markus Steinbrich, Initiator des Schalla Balla Music Open Air in Sohland, der jedes Jahr einen Teil des Erlöses an ein gemeinnütziges Projekt spendet.
Mit dieser Pflanzaktion möchten wir nicht nur unserer Gemeinde Gutes tun, sondern verbinden damit die Hoffnung, dass unsere Schülerinnen und Schüler sich einmal mehr der Verantwortung bewusst werden, die jeder von uns für den Schutz der Natur trägt. Nachhaltigkeit ist ein großes Wort, das auch mit kleinen Schritten umgesetzt werden kann.
Übrigens: Sollten die Spenden unerwartet hoch ausfallen, sind unsere Schüler natürlich auch bereit, mehr als 800 Bäume zu pflanzen. Wir danken jedem Spender schon vorab für die großartige Unterstützung unseres Vorhabens.

Persönliche Fragen beantwortet auch gern Herr Schirner.

Katrin Heidrich (im Namen des SFV der Gerhart-Hauptmann-Schule)

Kontoverbindung Schulförderverein
DE52 8555 0000 1099 9997 54 / SOLADES1BAT

Schulbusverkehr

Ab dem 01.01.2022 wird das Liniennetz im Landkreis Bautzen erweitert. 
Dadurch ändern sich die Liniennummern.

Hier können Sie sich über die neue Liniennummer informieren:
https://www.regionalbus-oberlausitz.de/de/strecken-fahrplaene

Für Rückfragen steht Ihnen der Kundenservice der Regionalbus Oberlausitz GmbH unter 03591-491130 gern zur Verfügung.

Busnetz

Übersicht Liniennummern

Linien:  511     513 

            722     724    725   726   736


GTA

Bis auf Weiteres finden außer Hausaufgabenbetreuung und Nachholstunde alle anderen GTA-Angebote  nicht statt.

Unsere Neue Praxisberaterin stellt sich vor:

Mein Name ist Claudia Domschke!

Ich arbeite seit dem 01.11.2021 als Praxisberaterin an der Gerhart – Hauptmann – Oberschule in Sohland!

Gern möchte ich die Schüler*innen auf dem Weg in die Berufswelt begleiten. Ich freue mich darauf mit ihnen Berufsfelder zu erkunden, eigene Interessen zu fördern,  Fähigkeiten zu erkennen und mit ihnen gemeinsam Möglichkeiten zum Einstieg in die heute so vielfältige Arbeitswelt zu erarbeiten.

Die Unterstützung der Schüler*innen der 7. und 8. Klasse durch Betriebsbesichtigungen, Berufsfelderkundungen, Besuche von Messen, Erarbeitung eines Entwicklungsplans und Durchführung der Potentialanalyse ist die Hauptaufgabe meiner täglichen Arbeit.

Liebe Schüler*innen, Ihr findet mich im Zimmer 323 zu folgenden Zeiten:

Montag – Donnerstag:        07:00 Uhr – 15:30 Uhr

Freitag:                                07:00 Uhr – 14:30 Uhr          

Kommt gern vorbei, ich freue mich auf Euch! 

Meine Kontaktdaten:
Telefon:01632960706
Mail:claudia.domschke@ghs.lernsax.de

Weiterbildung für die Schülerzeitung

Zum zweiten Mal haben wir einen Preis für unsere „TOP SECRET“ und damit auch ein Preisgeld gewonnen. Dieses soll im Zusammenhang mit dem GTA Schülerzeitung eingesetzt werden.   

Da wir keine Profis im Schreiben sind, luden wir uns Anna Wallis vom Jugendpresse Sachsen e.V. ein, die mit uns einen workshop zum Thema „Medien machen“ durchführte.

Am 14.10.2021 trafen wir uns also für 3 Stunden im Computerzimmer und lernten die verschiedenen Textsorten kennen und wie man an das Schreiben eines Textes herangeht – von der Idee bis zum fertigen Layout.

Unsere neu erlernten Fähigkeiten werden wir nun in spannenden Texten umsetzen. Die neue Zeitung ist schon in Arbeit.

 

Redaktion der Schülerzeitung

Sie schreiben Sachsens beste Schülerzeitung

U18-Wahllokal am 17.09.21

Bunte Plakate markierten den Weg zum Wahllokal für alle Kinder und Jugendliche im Rahmen der der U18-Wahl.

Bereits seit 1996 haben Kinder- und Jugendliche im Rahmen der bundesweiten U18-Wahl die Möglichkeit, kurz vor den offiziellen Landtags-, Kommunal-, Europa- oder wie jetzt der Bundestagswahl, auch ihre Stimme symbolisch abgeben zu können. „Es soll kein Wissen abgefragt werden. Vielmehr ist die Zeit vor Wahlen spannend, die eigene Meinung, Zukunftsvisionen und die eigenen Fragen zu entdecken – und damit eine eigene Wahl zu organisieren!“(www.u18.org)
Kinder und Jugendliche lernen nicht nur einen weitestgehend identischen Ablauf eines demokratischen Wahlgangs kennen, sondern nehmen eine Wahl auch als eine Möglichkeit wahr, sich demokratisch zu beteiligen.
2699 Wahllokale hatten in dieser Woche deutschlandweit für Kinder – und Jugendliche geöffnet. Auch unsere Schüler*innen hatten die  Möglichkeit freiwillig daran teilzunehmen.
Dafür eröffnete Valtenbergwichtel e.V. an Schulen und Jugendhäusern im Oberland kleinere Wahlbüros. Die Ergebnisse der U18 Wahl können unter www.u18.org eingesehen werden und fanden auch in der bundesweiten Presse ihren Platz.

 Sandra Schwarze (Schulsozialarbeit)

Unsere Schülerzeitung erhält den Jugendjournalismuspreis 2021

Herzlichen Glückwunsch an das Team unserer Schülerzeitung "Top Secret", sie erreichten den ersten Platz in der Kategorie Oberschule.
Der Jugendjournalismuspreis wird jährlich vom Verein Jugendpresse Sachsen und dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus verliehen. Insgesamt wurden 82 Schülerzeitungen und Einzelbeiträge eingereicht.
Bereits im letzten Jahr gehörte unsere Schule zu den Preisträgern, dieses Jahr ist es der 1. Platz. Vielen Dank an Frau Worm und Ihr Team, wir sind sehr stolz auf Euch!

Willkommen im Schuljahr 2021/2022

Informationen zum Ablauf 1. Schultages am 06.09.2021:

  • Beginn zur ersten Stunde 7:20 Uhr im jeweiligem Klassenzimmer 
  • unsere neuen Schüler und Schülerinnen der drei fünften Klassen werden von Frau Hase, Frau Mildner und Frau Zabel auf dem Schulhof begrüßt und anschließend auf Corona getestet (Einwilligungserklärung)
  • nicht vergessen: Schreibzeug, Maske und das von den Eltern unterschriebene Zeugnis mitbringen
  • nach den CoronaTestungen findet um 8:00 Uhr die Eröffnung des Schuljahres in der Turnhalle statt 
  • anschließend Klassenleiterstunden bis 11:45 Uhr 
  • Schulschluss 11:45 Uhr.
Klasse Zimmer
6a210
6b220
7a222
7b104
8a124
9a205
10a120

Maßnahmen und Regelungen zur Gewährleistung des Unterrichtsbetriebes unter Pandemiebedingungen

Die Corona-Regelungen für das neue Schuljahr knüpfen an die Regelungen zum Ende des Schuljahres 2020/2021 an.

In den ersten beiden Schulwochen wird bei einer Inzidenz von unter 10 zweimal/über 10 dreimal wöchentlich getestet. Vollständig Geimpfte und Genesene sind von der Testpflicht befreit. Des Weiteren muss bei einer Inzidenz über 10 eine Mund-Nasen-Bedeckung (auch im Unterricht) getragen werden. Einschränkungen beim Regelbetrieb sollen vermieden werden. Die Schulbesuchspflicht gilt wieder. Eine Befreiung ist nur noch für Schülerinnen und Schüler mit einem ärztlichen Attest möglich.

Freiwilliges Impfangebot

 

für Schülerinnen und  Schüler ab 12 Jahren, an deren Eltern, an das gesamte an der Schule tätige Personal sowie sonstige Interessenten an den Schulen.

Die Aktion soll ab 13. September 2021 starten.

 

Corona-Broschüre für Kinder und Jugendliche


Elternbrief

 

Wir bitten um eine unverbindliche Rückmeldung einer voraussichtlichen Teilnahme bis zum 08. September 2021 per Mail ghs.schulleiter@sohland.de, Formular Elternbrief oder telefonisch 035936 3220.


Weitere Informationen finden Sie unter:

 

https://www.coronavirus.sachsen.de/impfangebote-schule.html

 

Auslieferung der Busausweise für das Schuljahr 2021/2022

Zum 01 .08.2021 wird das Bildungsticket im VVO und im ZVON für 15,00 € im Monat eingeführt. Das Bildungsticket ist nur im Abonnement direkt über die Regionalbus Oberlausitz GmbH oder dem Landratsamt zu erwerben und gilt mindestens für 12 zusammenhängende Monate.

Folgende Bildungstickets werden ausgegeben:

 

Schulstandort      

Geltungsbereich​​​​​

ZVON-Bildungsticket

im ZVON-Gebiet

im gesamten ZVON-Verbundraum

VVO-Bildungsticket

im VVO-Gebiet

im gesamten VVO-Verbundraum

ZVON-Bildungsticket+ 

im Landkreis Bautzen 

im gesamten ZVON-Verbundraum + gesamten Landkreis Bautzen

WO-Bildungsticket+

im Landkreis Bautzen 

im

gesamten VVO-Verbundraum + gesamten Landkreis Bautzen

Für die Ausgabe des Bildungstickets ist der Schulstandort entscheidend. Jeder Schüler darf ein Bildungsticket erwerben. Ein Bildungsticket für mehrere Verbünde ist nicht zulässig. Das Bildungsticket wird mit einer Chipkarte ausgegeben und durch uns mit der Kundenkarte direkt nach Hause geschickt.

Alle bereits im Umlauf befindlichen Chipkarten werden zum 01.08.2021 passiv geschalten und sind damit ungültig.

Alle Schüler, die beim Landratsamt einen Antrag auf geförderte Schülerbeförderung gestellt haben und eine Fahrkarte ab 11 Monaten bestellt haben, werden automatisch auf ein Bildungsticket umgestellt. Schüler, die eine Fahrkarte bis 10 Monate beantragt haben, erhalten eine Monatskarte für die beantragte Fahrstrecke je nach Verbund auf Chipkarte oder Papierfahrausweis.

Nachbestellungen, Fahrausweishüllen und Papierfahrausweise werden ab dem 23. August 2021 für das neue Schuljahr über die Deutsche Post zugeschickt.